Jasmina Llobet und Luis Pons präsentieren ihre Arbeit „Kiezplatten“ vom 03.07. bis 07.08.2021. Neben dem Brunnen der Jugend werden sie fünf Stahlskulpturen in der Form von Plattenbauten platzieren. Diese sind keine statische Kunst-Objekte, sondern eigentlich zum darauf stehen gedacht, und sie werden Reproduktionen von Gebäuden darstellen, die tatsächlich am Prerower Platz stehen. Auf den Miniaturplattenbauten findet dann eine Reihe von Aufführungen in Zusammenarbeit mit Anwohnerinnen und Anwohnern von Hohenschönhausen statt. Die verschiedensten Aktionen werden mit und auf den Skulpturen stattfinden, wie zum Beispiel: Musik, Tanz, Theater, Akrobatik.

Das Künstlerduo aus Barcelona ist gerade auf der Suche nach Vereinen, Initiativen und Einrichtungen im Bezirk und Umgebung, die sich am Projekt beteiligen wollen: Musikbands, Yoga-Kurse, Parkour-teams, Tanz-Schulen und Theatervereine werden die Plattenbau-Skulpturen als Bühne für einen selbst konzipierten Auftritt zur Verfügung gestellt. Wie und was darauf stattfinden soll, hängt von den Interessen und Vorlieben jeder Gruppe ab. „Kiezplatten“ möchte so Bezirksinitiativen eine Möglichkeit bieten, ihre Tätigkeiten bekanntzugeben bzw. auf einer neuen Art und Weise öffentlich zu präsentieren. Bei Interesse, am Projekt teilzunehmen, senden Sie eine E-mail an llobetpons@gmail.com. Jede Idee ist willkommen! 

La imagen tiene un atributo ALT vacío; su nombre de archivo es berlin-2.pngLa imagen tiene un atributo ALT vacío; su nombre de archivo es lichtenberg-1.pngLa imagen tiene un atributo ALT vacío; su nombre de archivo es berlin-senatsverwaltung.png

Das Projekt Kunst im Stadtraum am Prerower Platz wird auf Initiative des Beratungsausschusses Kunst der Senatsverwaltung für Kultur und Europa als Modellprojekt vom Bezirksamt Lichtenberg in Zusammenarbeit mit der Kommission Kunst am Bau im Stadtraum Lichtenberg durchgeführt/umgesetzt/realisiert und aus gesamtstädtischen Mitteln der Senatsverwaltung für Kultur und Europa finanziert.

Erstelle deine Website mit WordPress.com
Jetzt starten